•  
  •  

Meine Antwort auf diese Frage lautet: Wenn der armierte Beton eine schlechte Auswirkung auf uns Menschen hätte, so wäre das Goetheanum der anthroposophischen Gesellschaft in Dornach SO nach dem Brand wieder in Holz aufgebaut worden.

Der Pharadäische Käfig ist eine allseitig geschlossene Hülle aus leitfägigem Material (Metall od. Drahtgeflecht) Im Innern eines Pharadäischen Käfigs ist KEIN Funkkontakt möglich. Wir haben jedoch in unseren erdüberdeckten Sonnenhügelhäuser Natelempfang, Empfang von Radios mit interner Antenne etc.




Zusätzlich zu den normalen Fenster-und Türöffnugen in Glas werden Lichtkuppen auf dem Dach angeordnet. Diese bringen Licht von oben in die Räume. Dieser Lichteinfall ist wesentlich effizienter als der Lichteinfall von Fenstern an der Hausfront.

Diese Aufgang in's OG (im Hause Ritter)wird nur durch ein Oblicht mit der sichtbaren Hellikeit gespiesen.

In der Kern-Zone ist dies nicht möglich. Aber überall dort wo die Dach-Form freigegeben

wurde und eben auch Flachdächer (und im weitesten Sinne ist das Dach ja ein Flach-

Dach - zusätzlich noch begrünt) ist dies erlaubt.